Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Kinder auf die Schule vorbereiten

Wir gehen von der Tatsache aus, dass Kinder von Geburt an wissensdurstig und lernbegierig sind. Alle Fähigkeiten und Erfahrungen, die die Kinder im Laufe der ersten sechs Lebensjahre in der Familie, Kita und sonstigem Umfeld erlangen, bereiten Kinder auf die Schule und das Leben vor.

Den Übergang zur Grundschule gestalten wir durch:

  • Erlernen und Ausführen alltäglicher Aufgaben und Pflichten, denn dadurch werden grundlegende Kompetenzen erworben, die das Kind in seiner motorischen, kognitiven, sprachlichen und sozialen Entwicklung fördern.
  • Regelmäßige Treffen der angehenden Schulkinder, um sich als Gruppe zu erleben und sich intensiv mit bestimmten Themen auseinanderzusetzen
  • Neue Lernfelder auch außerhalb der Kita kennenzulernen (Bücherei, Bauernhof, Theater, Feuerwehr, Bäckerei…)
  • Regelmäßige Besuche in der Grundschule und in Kontakt treten mit den Lehrern und Schülern