Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Elternarbeit…

Unsere Elternarbeit ist von einer Erziehungspartnerschaft geprägt. Wir nehmen die Eltern als Experten ihres Kindes wahr. Daraus ergibt sich die gemeinsame Verantwortung für die Erziehung des Kindes. Hierauf baut unser Bezugssystem auf. Wir sind im regelmäßigen Austausch mit den Erziehungsberechtigeten über die Entwicklung des Kindes. Eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern und Familien unserer Kindergartenkinder ist uns sehr wichtig. Die Grundlage dafür sind regelmäßige Entwicklungsgespräche zwischen den Erzieherinnen und den Eltern. Hier nehmen wir uns die Zeit Beobachtungen auszutauschen und die Entwicklung ihres Kindes gemeinsam zu betrachten und zu besprechen.

Unsere Aufgabe sehen wir unter anderem darin, die pädagogische Arbeit, den Kita-Alltag, Projekte und Aktivitäten so zu gestalten, dass es für alle Familien/Eltern transparent und nachvollziehbar ist. Wir geben den Eltern die Möglichkeit, Einblick in unsere pädagogische Arbeit zu nehmen. Zum Beispiel durch Dokumentationen aus dem Alltag, über das Bildungsbuch des Kindes und Projektdokumentationen.

Außerdem schaffen wir für alle Eltern und Familien Möglichkeiten zum Austausch und Kennenlernen und planen gemeinsam mit dem Elternausschuss Familienaktionen wie Feste, gemeinsames Arbeiten im Außengelände, Familienwanderungen oder ähnliches.

Diese Aktionen sind als freiwillige Angebote zu verstehen, in die sich jeder nach Neigung und Zeit mit einbringen kann.
Wir wollen diese Stunden nutzen, um die Zusammenarbeit zwischen Kindertagesstätte und Elternhaus zu intensivieren und die Eltern und Familien am Leben ihres Kindes mit uns, in unserer Kindertagesstätte, teilnehmen zu lassen.